Du möchtest tauchen? Du suchst Tauchpartner? Du willst dich weiterbilden?

Dann bist du bei uns genau richtig.

Für alle Einsteiger, Wiedereinsteiger, Umsteiger aus anderen Vereinen oder Verbänden und zur Fortbildung unserer Mitglieder im Bereich Sporttauchen gibt es bei uns das passende Angebot. Die Tauchausbildung im DUC Darmstadt erfolgt nach den Richtlinien des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) und der CMAS – vom Tauchanfänger bis zum Profi. VDST/CMAS-Brevets werden weltweit auf allen Tauchbasen anerkannt und geschätzt.

Wer schon tauchen kann, der kann in Biebesheim im Wechselsee (wird haben ein Grundstück am See gekauft), in Schönbach sowie am Edersee oder in Messinghausen gemeinsam mit uns tauchen.

In gemeinsamen Tauchfahrten (Hemmoor, Kroatien, Ägypten, etc.) genießen wir unser Hobby und bilden uns weiter.

In den Wintermonaten stürmen wir das Hallenbad in Weiterstadt, um dort gerätespezifisches Training durchzuführen. Hier wird der Umgang mit dem Tauchgerät und dem notwendigen Equipment für Freigewässertauchgänge gelehrt und geübt (Voraussetzung: CMAS*): Ausrüstungskonfiguration, Rettungsübungen, Boje-Setzen und Ventil-Management sind nur ein Teil der Übungsthemen.

Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder können so ziemlich jedes Tauchbrevet ausbilden - vom Kinderschorchelabzeichen bis zum Tauchlehrer.

Auch erfahrende Taucher kommen bei uns auf ihre Kosten - es gibt für jedes Level Weiterbildungsmöglichkeiten und bei Interesse und den nötigen Voraussetzungen auch die Möglichkeit, sich zum DOSB-Trainer C oder VDST-Tauchlehrer weiterzubilden.

Tauchausbildung im DUC Darmstadt e.V.

Die Nachfrage nach Tauchkursen ist beim DUC immer recht groß. Die von unserem Ausbildungsteam ausgearbeiteten Lehrpläne, die Koordination mit den Tauchschülern usw. wird mit 100-prozentiger Genauigkeit organisiert. Die praktischen Schwimmbadübungen werden in Hallen- oder Freibädern der Umgebung (Egelsbach, Darmstadt u. Weiterstadt) absolviert und dieses wenn möglich 2x die Woche.

Die Atmosphäre in den Kursen ist sehr entspannt und die Tauchschüler haben immer viel Spaß dabei. Nachdem die schriftliche Prüfung und alle Praxismodule für den Grundtauchschein bestanden sind, geht es zu den 6 geforderten Freiwassertauchgängen in unser Vereinsgewässer nach Biebesheim. Dort sieht die Unterwasserwelt ein wenig anders aus.

Trotzdem werden die Tauchgänge stets zur Zufriedenheit der Tauchlehrer absolviert und die Schüler können ihre Lizenz zum Tauchen, sowie ihre Urkunde, nach der obligatorischen Tauchertaufe im Clubheim, in Empfang nehmen. Letzten Endes dauert es meist nicht lange, bis die ersten bereits im Urlaub ans Rote Meer oder andere Tauchgebiete fahren. Nach ihrer Rückkehr erzählen Sie dann begeistert von ihren ersten Erlebnissen unter Wasser.

Gruppenführung CMAS*** Gold Nachttauchen Tauchsicherheit und Rettung CMAS** Silber CMAS* Bronze Orientierung CMAS Basic Diver HLW

Weitere Specialties

Trockentauchen

Eistauchen

Tieftauchen